Aktuelles

25. Juni 2021

Impfkampagne erfolgreich: Drei Viertel der Belegschaft geimpft oder mit Termin

Unser Auftrag bei TransnetBW: Der Strom muss fließen – auch in Zeiten der Covid-19-Pandemie. Gleichzeit sehen wir uns als Unternehmen verpflichtet, die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so umfassend wie möglich zu schützen.

Der beste Gesundheitsschutz ist die Impfung. Auch hier haben wir Verantwortung übernommen und Impfungen im Unternehmen angeboten. Jetzt geht der erste Durchgang unserer Impfkampagne erfolgreich zu Ende: Allein in dieser Woche haben rund 140 Menschen – Mitarbeitende und deren Angehörige – den Impfstoff von BioNTech erhalten.

Selbstverständlich bekommen sie wie alle bereits zuvor bei uns Geimpften auch die zweite Impfung in unserem dafür eingerichteten Zentrum am Standort Wendlingen. Insgesamt haben knapp 400 Personen von unseren Impfangeboten Gebrauch gemacht.

Impfstatus und -bereitschaft sind bei TransnetBW erfreulich hoch: Drei Viertel unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bereits geimpft oder haben einen Termin in der nächsten Zeit, über die Hälfte davon hat bereits die zweite Impfdosis empfangen. Weitere 15 Prozent warten auf einen Termin, nur etwa 10 Prozent sind noch etwas zögerlich oder dürfen sich nicht impfen lassen.

Nach Oben