Aktuelles

07. November 2017

Positionspapier zum aktuellen und künftigen Rollenverständnis der deutschen Übertragungsnetzbetreiber

Kooperation der Stromnetzbetreiber im Energiesystem der Zukunft

Die Energiewende und die nationalen und internationalen Klimaziele verursachen einen Wandel im Energiesystem und bringen neue Herausforderungen in Deutschland und Europa mit sich. Die bisher eindeutige Zuordnung der Verantwortung für die Betriebsführung im Übertragungs- und Verteilernetz im traditionellen Energiesystem hat sich bewährt, dennoch ist eine Weiterentwicklung der Aufgaben- und Verantwortungsbereiche notwendig und wichtig: Im Spannungsfeld zwischen Energiewende, Digitalisierung und Transparenz ist eine enge Zusammenarbeit aller Stromnetzbetreiber notwendig, bei gleichzeitig klarer Verteilung der Verantwortung.
Die Übertragungsnetzbetreiber haben sich deshalb Gedanken über die Kooperation der Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber im Energiesystem der Zukunft gemacht.

Das Papier – in Kurzfassung und Langfassung – beschreibt die jeweiligen Verantwortungsbereiche und arbeitet die künftigen Themenfelder heraus, bei denen eine erhöhte Kooperation zwischen Übertragungs- und Verteilernetzbetreibern erforderlich ist. Der Grundsatz, dass Übertragungsnetzbetreiber und Verteilernetzbetreiber in ihren jeweiligen Netzbereichen für den sicheren Netzbetrieb verantwortlich sind und hierfür auch über die entsprechenden Werkzeuge verfügen müssen, gilt weiter uneingeschränkt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Annett Urbaczka
Leiterin Unternehmenskommunikation
+49 711 21 858 3567
[javascript protected email address]

Nach Oben