Presse­information

12. Mai 2022

Internationales Forschungsprojekt zu Flexibilitäten

Ihr Kontakt

Annett Urbaczka

Leiterin Unternehmenskommunikation

T +49 711 21858-3567

Download vCard

In die Entwicklungs- und Innovationsprojekte der TransnetBW über die Nutzung von Flexibilitäten zur Systemstabilisierung reiht sich ein neues, internationales Forschungsprojekt ein: Unter dem Titel "Digitale Lösungen für die Interoperabilität von Flexibilitätsplattformen (DigIPlat)" stellen Partner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Entwicklung und Standardisierung von Plattformen in den Fokus.

Die komplette Pressemitteilung stellen wir Ihnen hier als PDF zum Download zur Verfügung.

Nach Oben