Presse­information

15. Mai 2015

Unwetter beschädigt Stromleitung

Ihr Kontakt

Annett Urbaczka

Leiterin Unternehmenskommunikation

T +49 711 21858-3567

Download vCard

  • Stromversorgung derzeit nicht beeinträchtigt

Bei den heftigen Unwettern in Baden-Württemberg in der vergangenen Nacht ist auch eine Höchstspannungsleitung des Übertragungsnetzbetreibers TransnetBW in Mitleidenschaft gezogen worden. Ein Strommast einer 220 KV-Leitung östlich von Fützen (Stadt Blumberg) wurde – offensichtlich durch eine sehr starke Windhose – erheblich beschädigt, auch die beiden umliegenden Masten sind betroffen. Die Systemstabilität ist derzeit sicher gestellt, Versorgungseinschränkungen treten nicht auf.
Die Mitarbeiter der TransnetBW arbeiten vor Ort gemeinsam mit dem Verteilnetzbetreiber Netze BW an der genaueren Feststellung und der Behebung des Schadens.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Catrin Glücksmann
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel: +49 711 21858-3567
E-Mail: [javascript protected email address]

Nach Oben