Digitalisierung der Energie­wende

Ihr Kontakt

Projektteam Digitalisierung der Energiewende

TransnetBW GmbH

Pariser Platz
Osloer Straße 15-17

70173 Stuttgart

T +49 711 21858 3463

Download vCard

Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende ist ein deutsches Bundesgesetz zur Ausstattung und zum Betrieb intelligenter Messsysteme zur Umsetzung und Weiterentwicklung der Energiewende. Das Gesetz ist seit dem 02. September 2016 in Kraft. Als Artikelgesetz enthält es unter anderem das Gesetz über den Messstellenbetrieb und die Datenkommunikation in intelligenten Energienetzen (Messstellenbetriebsgesetz).

Das Interimsmodell

Die Bundesnetzagentur hat am 20. Dezember 2016 durch die Festlegung des sogenannten "Interimsmodells" die Vorgaben zur elektronischen Marktkommunikation an das Messstellenbetriebsgesetz angepasst. Somit ist die Einbindung von intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen in die Marktkommunikation sichergestellt. Das Interimsmodell ist überwiegend zum 01. Oktober 2017 in Kraft getreten und sieht unter anderem die sternförmige Kommunikation bei Erneuerbare-Energien-Anlagen (EE-Anlagen) aus intelligenten Messsystemen zum ÜNB vor.

Die notwendigen Parameter zur Einrichtung der TransnetBW GmbH als externer Marktteilnehmer (EMT) lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen.

Testbetrieb

Die TransnetBW empfängt parallel in einer Testumgebung Daten aus intelligenten Messsystemen. Möchten Sie ebenfalls von den Vorteilen eines gemeinsamen Tests profitieren? Sprechen Sie uns gerne an.

Nach Oben