Aktuelles

29. September 2021

Der Green Deal und die Regulierung des Stromübertragungsnetzes: Einladung zum Talk am 5.11.2021

Wie können Investitionen in Digitalisierung und Innovation besser beanreizt werden?

Die Übertragungsnetzbetreiber APG und TransnetBW laden zum digitalen Talk, um bevorstehende Herausforderungen aufzuzeigen und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren.

Stromübertragungsnetze sind der Schlüssel zur Erreichung der europäischen Klima- und Energieziele. Die gewohnt sichere und unterbrechungsfreie Stromversorgung wird auch in Zeiten der Transformation der Energieversorgung von den Übertragungsnetzbetreibern gewährleistet. Gleichzeitig wird die Energiewende kräftig vorangetrieben. Notwendige Investitionen werden dabei von innovativen und digitalen Anwendungen ergänzt. Hier braucht es einen mutigen und nachhaltigen Rahmen – dann werden die europäischen Regulatoren zu Enabler der Energiewende.

Termin: Freitag 5. November, 09:30 - 12:30 Uhr
Programm: Hier herunterladen
Ort: online - Hier geht es zum Livestream

Zum Thema sprechen:

  • Europäische Kommission: Mechthild Wörsdörfer, stellvertretende Generaldirektorin GD Energie (angefragt)
  • Vorstandsmitglieder von APG und TransnetBW: Mag. Thomas Karall und Dr. Rainer Pflaum
  • E-Control und Bundesnetzagentur: Prof. DI Dr. Alfons Haber und Achim Zerres, Leiter des Ressorts Energie
  • Wissenschaft: NERA und Jacobs University Bremen/Professor Brunekreeft

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Nach Oben