Presse­information

11. Dezember 2014

Transnet BW weiht Betriebsstelle in Hechingen ein / Neuer Standort ist Einsatzzentrale für den Betrieb des Übertragungsnetzes im Südwesten Baden- Württembergs

Ihr Kontakt

Regina König

Pressesprecherin

T +49 711 21858-3155

Download vCard

  • TransnetBW weiht neue Betriebsstelle in Hechingen ein
  • 13 Mitarbeiter des Netzservice der TransnetBW werden am Standort Hechingen eingesetzt


Stuttgart, Hechingen. Im Beisein von Bürgermeisterin Dorothea Bachmann und weiterer geladener Gäste hat die TransnetBW GmbH am 11. Dezember 2014 ihre neue Betriebsstelle in Hechingen in Betrieb genommen. Von der neuen Betriebsstelle aus werden in Zukunft 13 Mitarbeiter des Anlagenbetriebs der TransnetBW das Übertragungsnetz zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb sowie von Stuttgart bis zum Bodensee betreiben und instand halten. Die Betriebsstelle Hechingen ist einer von fünf Standorten des Anlagenbetriebs in Baden- Württemberg. Insgesamt sorgen 85 Mitarbeiter der TransnetBW von den Standorten in der Fläche aus dafür, dass das Übertragungsnetz des Unternehmens zuverlässig betrieben wird.


„Die neue Betriebsstelle ergänzt in idealer Weise das bestehende Betriebsstellennetz unseres Unternehmens in Baden-Württemberg“, freut sich Rainer Joswig, technischer Geschäftsführer der TransnetBW. „Aufgrund seiner Lage stellt der Standort Hechingen eine hervorragende Basis dar, von der aus unsere Mitarbeiter im Anlagenbetrieb schnell und zuverlässig unsere Netzinfrastruktur im Süden Baden-Württembergs erreichen und betreuen können.“ 


Die Betriebsstelle selbst besteht aus zwei Gebäuden mit einer Grundfläche von 1200 m2. Die Immobilie stammt in einem ersten Bauabschnitt aus dem Jahr 1950. 1970 wurde sie um ein Gebäude erweitert und vom damaligen Verteilnetzbetreiber Elektrizitätsversorgung Schwaben, dem Vorgängerunternehmen der heutigen Netze BW, als Standort für eine Bezirksstelle und einen Bautrupp genutzt. Im Lauf des Jahres 2014 hat die TransnetBW die Immobilie von der Netze BW übernommen. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten steht sie nun den Mitarbeitern der neuen Betriebsstelle zur Verfügung. Die Betriebsstelle ist für 200 Kilometer Leitungslänge, 521 Masten sowie sechs Umspannwerke zuständig. Neben dem Teamleiter werden vom Standort Hechingen aus zwölf Mitarbeiter des Anlagenbetriebs der TransnetBW im 
Einsatz sein, um Tag für Tag, rund um die Uhr die Funktionsfähigkeit und Sicherheit des Übertragungsnetzes zu gewährleisten.

STROM / NETZ / SICHERHEIT

Als Übertragungsnetzbetreiber mit Sitz in Stuttgart stehen wir für eine sichere und zuverlässige Versorgung von rund elf Millionen Menschen in Baden-Württemberg. Wir sorgen für Betrieb, Instandhaltung, Planung und den bedarfsgerechten Ausbau des Transportnetzes der Zukunft. Unsere 220- und 380-Kilovolt-Stromkreise sind rund 3.300 Kilometer lang, unser Netz erstreckt sich über eine Fläche von 34.600 km2. Dieses steht allen Akteuren am Strommarkt diskriminierungsfrei sowie zu marktgerechten und transparenten Bedingungen zur Verfügung. Unser modernes Übertragungsnetz ist das Rückgrat einer zuverlässigen Energieversorgung in Baden-Württemberg und Grundlage für eine funktionierende Wirtschaft und Gesellschaft.

Bei Rückfragen und für weitere Informationen steht Ihnen die Pressestelle der TransnetBW gerne zur Verfügung: Tel.: +49 711 21858-3068, E-Mail: [javascript protected email address].

Nach Oben