Aktuelles

04. Juli 2019

Mietvertrag für neue Büros in Stuttgart unterzeichnet

Sechs Stockwerke, 10.000 Quadratmeter für über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind angemietet.

Nach langer Suche für zusätzliche Büroflächen im Zentrum Stuttgarts hat sich die TransnetBW erfolgreich mit der USWM GmbH, einer Immobilientochter von Südwestmetall, geeinigt. Das Objekt "LOOK 21" liegt zentral in Stuttgarter Hauptbahnhofnähe in einem Neubau. Damit bleiben die Wege für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TransnetBW auch zukünftig kurz. Das Objekt verfügt über Flächen für mehr als 400 Mitarbeiter und bietet zusammen mit einer langfristigen Mietvertrag ausreichend Möglichkeit für das zukünftige Wachstum der TransnetBW.

Dr. Rainer Pflaum bedankte sich beim Arbeitgeberverband Südwestmetall für die erfolgreiche Zusammenarbeit: "Wir haben in den vergangenen Monaten hart verhandelt, um das von uns favorisierte Objekt LOOK 21 für uns zu sichern. Durch das professionelle Zusammenwirken der USWM GmbH, der E&G Real Estate sowie den Kolleginnen und Kollegen unseres Immobilienmanagements ist es uns gelungen, den dringend erforderlichen Raum für unser anstehendes Wachstum zu schaffen."

TransnetBW kann die Räume voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 beziehen. Bis dahin gilt es, die noch anstehenden Ausbauarbeiten des Gebäudes nach den Anforderungen der TransnetBW umzusetzen.

Foto (v.l.n.r.): Steffen Bausinger, Leiter Bau & Immobilien (TransnetBW), COO Michael Jesberger (TransnetBW), CFO Dr. Rainer Pflaum (TransnetBW), Agnes Grundmann (USWM-Immobilien), Peer-Michael Dick (Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Südwestmetall), Herbert Hilger (Generalbevollmächtigter des Arbeitgeberverbands Südwestmetall)

LOOK 21 VERTRAGSUNTERZEICHNUNG

Nach Oben