Neues Umspannwerk und Netzverstärkungsmaßnahmen

Stalldorf/Main-Tauber

Auch durch den Ausbau von Windkraft und Photovoltaik hat sich die Versorgungssituation in der Region geändert. Das neue Umspannwerk Stalldorf sowie die Maßnahmen zur Netzverstärkung im Main-Tauber-Kreis sind wichtige Weichenstellungen, um diesen Veränderungen Rechnung zu tragen. 

Willkommen im Projekt

Den Anforderungen der Energiewende gerecht zu werden, heißt auch, Anpassungen flexibel vorzunehmen. Der Neubau des Umspannwerks in Stalldorf und die Maßnahmen zur Verstärkung des Netzes im Main-Tauber-Kreis sind solche Maßnahmen, die durch veränderte Stromflüsse notwendig wurden, um damit auch kritischen Auslastungen vorzubeugen.

Auf den folgenden Unterseiten möchten wir Ihnen die Maßnahmen näherbringen. Vielleicht möchten Sie noch mehr dazu wissen oder haben weitere Fragen zum Projekt? Sehr gern stehen wir Ihnen über diese Informationen hinaus Rede und Antwort.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Maßnahmen

Vielfältige Heraus­forderungen

Ob eine Vielzahl neuer Masten, zusätzliche Traversen für mehr Stromkreise oder der Neubau eines Umspannwerks mit allen relevanten Komponenten – es wurde eine Menge in Bewegung gesetzt, um den Stromtransport in der Region vor Überlastung zu schützen und zugleich zukunftssicher zu machen. 

Genehmigungsverfahren

Alle Prozesse nach Plan

Auch die Maßnahmen in Stalldorf und im Main-Tauber-Kreis folgen strikten Verfahrensregeln, bis der Startschuss zum Bauen erfolgt. Die Abläufe haben wir hier für Sie noch einmal zusammengefasst.

Im Dialog

Im Kontakt mit Ihnen

Wir möchten Sie umfassend und transparent über die Maßnahmen informieren. Das geschieht über diese Homepage, aber auch über die regionalen Medien. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns zum Beispiel über unsere kostenfreie Hotline erreichen, ebenso per Mail. Sie können aber auch Ihre Mailadresse hinterlassen und erhalten regelmäßige Updates – Kommunikation ganz nach Ihrem Bedarf. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Mediathek

Informationen auf einen Blick

Finden Sie alle relevanten Fakten noch einmal in unserem Projekt-Streckbrief. Zudem verlinken wir Sie mit dem Netzentwicklungsplan, der umfassend über neue Entwicklungen informiert.

0Datei(en) hochgeladen